Seite auswählen

Rangelas 20 Tage Weihnachten

Vor 350 Jahren starb eine junge und mittellose Tochter eines Bauern namens Marianne auf dem Heimweg von ihrer harten Arbeit. Sie erfror in einem Schneesturm. Marianne besaß so gut wie nichts, aber einen dicken Mantel hatte sie. Diesen verschenkte sie aber an ein heimat- und elternloses Kind.

 

Als der Weihnachtsmann diese selbstlose Tat sah vertrieb er den Sensenmann und Marianne wurde eine Weihnachtselfe.

Das machte sie für 100 Jahre.

 

Dem Land ging es gut. Es herrschte ein gerechter König. Doch ein dunkler Fürst und seine Schergin Rangela wollten das Land in die Dunkelheit stützen und so dem König das Herz brechen. Sie entführten die Königswinter Gracia und Romulus und fesselten diese um Wald. Dort sollten sie jämmerlich erfrieren. Doch Marianne rettete die Kinder und gab ihnen einen endlosen Glauben an Weihnachten. Der König wurde noch gutherziger und das Land florierte. Rangela, die versagte wurde vom dunklen Fürst verflucht. Sie wollte ewig in Bitterkeit leben. Bis sie es schaffte Weihnachten endlich in dem Land zu einer traurigen Zeit werden zu lassen.

 

Mariannetat weiter ihr gutes an Weihnachten. Doch sie war eine freche Elfe. Immer wieder mischte sie sich unter die Menschen auf Weihnachtsmärkten. 

Der gerechte König, der schon lange verstorben war und nun zum Weihnachtsmann wurde beschenkte die Retterin seiner Kinder reich. Er schickte sie zurück. Er gab ihr ein neues Leben. Etwas, dass einer Elfe nur alle 240 Jahren gewährt werden kann. Und er gab ihr die Aufgabe für Weihnachten zu sorgen. 

Und wieder enttäuschte Marianne nicht. Sie eröffnete ein Unternehmen und wurde sehr reich. Das Geöd verwendete sie um dem ganzen Land ein schönes Weihnachtsfest zu machen. Zur Belohnung bekam sie die Kinder Grace und Roman. 

 

Die Menschen im Land nutzten die Grosszügigkeit von Marianne aber nicht aus. Da sie wegen der schönen Festttage immer gut gelaunt waren und sich liebten und sich das ganze Jahr auf Weihnachten freuten halfen sie sich auch gegenseitig. Das Land, längst eine Demokratie war reich und alle waren glücklich. 

 

Alle? Nein. Eine alte Dame süuckte Giftt und Galle. Rangula. 

 

Sie lebt hohen Norden als zugezogene reiche und geizige Frau mit Namen Rangela. Sie ließ sich in eienr kleinen relativ isolierten Gegend nieder, wo die Leute noch einfache Leute waren.
Sie besaß und lebte in einem großen befestigten Hof, an der schmalen Mündung einer Bucht, die der hiesige See tief ins Land schnitt und über diese Buchte baute sie einst ein Brücke was anfangs eine gute Sache schien.

Diese Brücke war allerdings eine Art Zugbrücke ähnlich wie über einen Burggraben. An der Brücke postierte Frau Rangela starke Wachen welche von den Leuten und Bauern Wegzoll über diese Brücke kassierten. Wer sich weigerte zu Bezahlen musste, da es sonst keine andere Möglichkeit gab, einen schwierigen Umweg über mehrere Kilometer fahren um die Bucht zu umgehen.

Frau Rangela erzeugte mit ihrem Wegezoll bei den trotzigen Bauern und Händlern im Umland und direkter Nachbarschaft großen Unmut, doch fürchteten sie sich auf mysteriöse Weise gegen die Reiche Frau vorzugehen.

Es wundert also niemanden, dass Rangula nicht beliebt war. Doch im riesigen Herrenhaus von Marianne und ihren Kindern ahnt man nicht, was auf der anderen Seite des Berges passiert. 

 

Wir schreiben nun das Jahr 2027. Die Weit ist seit 6 Jahren in einem Dauer Lockdown wegen dem COVID Virus. Trotzdem hat es Marianne geschafft allen ein schöne Weihnachtsfest zu machen. Dem Land geht es Imme noch relativ gut. Womit Marianne aber nicht rechnet ist, dass auf der anderen Seite des Berges, im Norden Rangula ihr Rache vorbereitet. 

 

 

Und die verbitterte Frau hat Glück. Ein gewaltiger Schneesturm kommt auf und macht den Weg in die bergige Region in der sich nur die Anwesen von ihr und Marianne befinden unpassierbar. Marianne bekam einen Anruf vom Landesamt für Schneeräumung. Man rechnet mit einer Wetterverbesserung in 21 Tagen. Für Marianne ist das kein Problem. Sie hat alles im Haus was sie und die Kinder brauchen und Weihnachten ist ja erst in mehr als einem Monat.  

 Alles da haben unterscheidet sie von den Bauern und Landpächtern von Rangula. Rangula hat diese systematisch ausgehungert um sie gefügig zu halten. Ohne Rangula verhungern diese. Zudem hat sie es nicht nur zugelassen, sondern gefördert, dass sich Pepper in ihren Wäldern ansiedeln. Sie lässt das Datenkabel zerstören, dass die Region mit Telefon. Internet und TV versorgt und lässt ihre kleine Armee von Preppern und Bauen nun in Richtung des Hauses von Marianne, Grace und Roman ziehen. Diese kleine Armee war leicht zu beeinflussen. Sie lebten abgeschieden und hörten nur, dass Marianne eine reiche Frau ist, die für Weihnachten alle ausbeutet. 

 

Es war nicht wirklich ein Kampf. Vor dem Haus von Marianne standen plötzlich 20 Prepper Zelte und die Leute bedienten sich aus den Vorratsräumen. Roman udn Grace wurden in ihre Zimmer gesperrt und Marianna kneite auf dem Boden als Rangula herein kam.

 

R: So sieht man sich wieder

M: Was willst du böse Frau?

R: Was denkst du denn?

 

M: Mich töten. Und das macht keinen Unterschied. Du kannst nicht gewinnen.

R: Ich weiss. Dieses Weihnachten lässt sich nicht mehr verhindern. Aber ich kann etwas anderes.

M: Was?

R: Mich endlich rächen.

M: Wie?

R: Ihr, also du und deine Brut. Ihr werdet 20 Tage lang nur leiden. Ihr werden Schmerzen haben. Ihr werdet um Gnade winseln. Zwanzig Tage eure Verzweiflung. Ohne die Chance auf Rettung. Ohne Ausweg. Und am Ende sterbt ihr vielleicht. Wer weiss. 

M: Du Scheusal. Nicht die Kinder.

R: Oh doch auch die. 

M: Bitte

R: Schön dich auf Knien flehen  zu sehen. Also du gehst nun zu deiner Brut und sagst ihnen Strampeloutfit anziehen. Und ab dann wird meinen Anweisungen gefolgt. 

PIT OF DESPAIR

MARIANNE

 

Sieht aus wie eine Frau um die 38. Fühlt sich auch so

SCHEITERN

PIT OF DESPAIR

SCHEITERN

GRACE

 

17 Jähriges Mädchen. Otufit wie auf dem Bild von ihr. 

FIRST TIME UNLUCKY

SCHEITERN

ROMAN

 

15 Jähriger Junge. Otufit wie auf dem Bild von ihr.

KLASSISCHE FOLTERN

 

Keine Save Words und Pausen. Es liegt alles im Ermessen der Folterknechte.

GERTE STEHEND

 

Das Opfer ist mit den Händen an die Decke gefesselt und die Fusse an den Boden geschnallt. 

GERTE LIEGENDD

 

Opfer liegt auf die Bank geschnallt auf dem Bauch. Man schlägt auf die Fußsohlen. 

ELEKTRO FOLTER

 

Sitzend oder liegend auf der Folterbank

KITZELN

 

Auf dem Bauch auf der Folterbank. 

SCHEITERN

 

Um die Verzweiflung der drei hoch zu halten hat Rangele beschlossen, dass sie nur eine gewisse Anzahl von Niederlagen einstecken dürfen.

Hat ein Charakter in diesen 20 tagen diese Anzahl überschritten kann Rangela ihn unter dem Pendel 2 Stunden um sein Leben kämpfen lassen

SEXUELLE DEMÜTIGUNG

 

Jeder Orgasmus in einer Session gilt als scheitern. 

KITZELN

 

Jedes mal “aufgeben” in einer Session gilt als scheitern.

SESSION

 

Bei einer SESSION gibt es nur Kitzeln oder sexuelle Demütigung. 

MINUTEN MINIMAL

MINUTEN MINIMAL

SPECIALS

MINUTEN

PIT OF DESPAIR

 

Ein eingegrabenes Auto soll aus dem Loch fahren.

Das Loch haben Prepperkinder gegraben.

Dieses Teens haben Spass als Beifahrer:innen ver verzweifelten Grace oder Marianne. Die müssen es schaffen nicht so weit zurück zu rutschen bis das Auto einen Lichtschranle berührt. (Orgasmus)

Schaffen sie das nicht müssen sie wählen wer zu einer Session muss. Nicht die Fahrerin selbst. Ist es Grace muss die Marianne oder Roman wählen. Ist es Marianne muss sie Grace oder Roman wählen.

DESPAIR
IN AMBER

 

Marianne muss das Spiel Despair in Amber spielen.

Verliert sie ist das scheitern!!!

MINUTEN

PRANGER

 

Du musst dir ein Special für Grace einfallen lassen. Mit Pranger. 

FIRST TIME UNLUCKY

 

Romans erster Orgasmus wird ein gemeiner.

Er wird in der Vorbereitung auf 7 gebracht.

Man hat nun

MINUTEN

In dazu zu bringen um diesen ersten Orgasmus zu betteln. 

Schafft er es das zu verhindern, wird er einfach dann zu seinem ertsen Orgasmus gebracht und das Spiel ist vorbei. 

Bettelt er bekommt er den Orgasmus und wird dann noch 

MINUTEN

mit dem Toy gefoltert und jeder Orgasmus zählt als scheitern. 

Das Schloss

 

Eines Nachts oder eines Mittwochs wird Roman alleine in einen Raum gesperrt und gefesselt. Er hat nun

MINUTEN

Um frei zu kommen.

Schafft er es hat er gewonnen und kann 5 Lebenspunkte verteilen. 

Schafft er es nicht, gehen Grace oder Marianne in eine 3 Stunden Session.

DEINE AUFGABEN

Du schreibst jeden Tag einen kleinen Text. Dabei geht es um folgendes.

  1. Was müssen wir über den Tag machen. (Gefangenen Athmosphere) 
  2. Du planst wann welche Folter stattfindet
    1. Foltern 
    2. Specials
    3. Sessions
  3. Du hast eine ganze Legion von bösen Leuten die uns quälen wollen. Stell sie uns vor. 

 

CHAT

Wenn du im Chat schreibst 

“Hey Roman” bin ich ab dem Moment auf Discord Roman der schreibt mit Rangela oder einer iher Helfer:innen. 

Geht auch mit Marianna und Grace natürlich.

 

Deine Charaktere

Geschlecht

10 + 11 =

Die Nächsten Leiden

Name

Was wird es?

10 + 14 =

Der Tag

9 + 4 =

Translate »

You must be 18 years old to visit this site.

Please verify your age