Seite auswählen

Warum wir diese Seite machen.

Warum wir diese Seite machen.

Ein wenig Philosophie

 

Wir sind durch das Internet gewandert und haben online Rollenspiele gesucht. Und gefunden haben wir immer Kompromisse. Kompromisse zu unserer Idee von. FREUNDLICH, ANONYM, KOSTENLOS UND OFFEN! Daher haben wir beschlossen so einen Platz zu schaffen. Diese vier Dinge sind für uns keine Schlagwörter. Sie sind uns wichtig. 

 

Beginnen wir mit freundlich. 

Wir legen Wert auf eine freundliche Community. Das bedeutet für uns weltoffen und ehrlich. Kein Wunsch ist unwichtig oder kindisch. Kein Mensch ist weniger wert als der andere. Warum soll ein Unterhosen Model aus der Schweiz besser sein als eine korpulente und bisexuelle Frau aus Chile? Es gibt keinen Grund. Wir haben alle Wünsche. Wir haben alle Träume. Und die erleben wir hier. Zusammen. Als Community. 

Wir haben eine Toleranzgrenze von 0, was Online Bullys betrifft. Don’t feed the troll. Block him. 

 

Anonym

Viele Gruppen auf Facebook oder auch Websites verlangen ein Foto oder einen „Real Status“ um die Seite nutzen zu können. Das verstehen wir absolut. Wir verzichten absichtlich darauf. 
Nehmen wir einmal an, Du bist eine Polizistin und leistest Deinen wertvollen Dienst an der Gesellschaft. Am Abend willst Du aber als Catwoman eine Halskette stehlen. Wir wollen Dir bieten, dass Du das kannst. Für uns sollst Du in dem Fall Catwoman sein und wir hoffen man fängt Dich ein und Du entkommst nicht. 

Ich habe mich einmal 3 Tage nach meiner Anmeldung auf einer Website wieder abgemeldet, da sie zu viele persönliche Daten wollte und ich dort beim Blick ins User Verzeichnis einfach Leute kannte. 

Jetzt kommt rechtlich das digitale Vermummungsverbot auf uns zu. Und das finden wir gut. Auf vielen Plattformen und Online Foren rülpsen offenbar sehr verwirrte Menschen rassistischen Unsinn ins Netz. Das würde bei uns genau einmal pro User gehen. Dann würde er ohne Wiederkehr raus fliegen. 
Dieses Verbot tritt in Kraft, wenn die Website mehr als 500.000 euro Umsatz im Jahr macht. Sorry. Wir sind kostenlos, oder über 100.000 Mitglieder hat. 100.000 User spielen in unserer Vision schon gar keine Rolle. Also macht euch da keine Sorgen. 

 

Kostenlos 

Ja. Wir sind kostenlos. Es wird auf RP-Plattform nie einen Bereich geben für den du bezahlen musst. Nie ein Spiel an dem du nicht teilnehmen kannst. 

Die kleine Ausnahme sind die Toys, die du brauchst. Aber da helfen wir Level 3 Spielerinnen. Du kannst natürlich auch einen aktiven Charakter spielen und dann sind sogar die Toys kostenlos.  

Es ist Teil unserer Idee, dass wir nicht nach Brieftasche festlegen, wer bei uns spielen kann. 

Die Gründerinnen dieser Seite sind in eine tollen Situation. Wir können es uns leisten die Seite in dieser Form zu betreiben und haben Freunde, die uns dabei helfen. Daher haben wir es nicht nötig Dein Geld und Deine Daten zu erfragen. 

 

Offen

Wir sind der Meinung, dass wir jedem User einen Chance geben die grössten Abenteuer zu erleben. Die Chefin kann in der Folterkammer jammern, die Hilfskraft eine Regierung führen und wie haben das Konzept von der selbstverwalteten Community.Hier sind alle gleich. Alle haben die gleiche Stimme, die gleichen Rechte, die gleichen Chancen. 

Eine Vision 

 

Was ist das wichtigste im Leben? Wir glauben es sind Orte. 

Der Ort, an dem man sich wohl fühlt. Der Ort, an dem man auswächst. Der Ort, den man immer schon besuchen wollte. Der Ort, an dem man liebt. Der Ort, an dem man erlebt. 

 

Unsere Gründerinnen wollten einen Ort schaffen an dem man such verlieren kann. An dem man den Wunsch nach einem Abenteuer. Den Traum von Macht. Der Kampf gegen alle Widrigkeiten ausleben kann. 

 

Wir wollen Dir folgendes Bild zeigen. 
Es ist ein verregneter Nachmittag. Du weisst nicht genau, was du mit der Zeit anfangen willst. Es ist Wochenende. Du öffnest Deinen Laptop. Du rufst www.rp-plattform.net auf. Jetzt bist du nicht mehr Angestellter deiner Firma. Du bist nicht mehr am Überlegen, ob du dir ein neues Auto leisten kannst. Du bist Folterknecht auf RP Plattform. 
Tausend Kilometer entfernt sitzt jemand vor einem Computer. Eine Frau. Sie meldet sich an. Sie atmet kurz durch. Sie ist nicht mehr Friseurin und sie denkt nicht mehr an den Termin beim Versicherer nächste Woche. Sie ist Anführerin einer Rebellen Gruppe. Sie wurde gefangen. Sie weiss, ihr Team verlässt sich auf sie. 

Du betrittst die Folterkammer. Sie ist schon auf die Folterbank gefesselt. 

 

Das ist eines von vielen Bildern, die wir mit Leben füllen wollen. 

Über den Autor

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »

You must be 18 years old to visit this site.

Please verify your age

Zur Werkzeugleiste springen