Seite auswählen

Verzweifelt aber schlau!

Liebe Linke,

 

Vor einigen Monaten haben wir alle den Protest der jungen und mutigen Lotta erlebt.
Paula wurde für diesen Protest in das TTP gesteckt.

Dort haben sie das arme Mädchen so lange gequält, bis sie zugegeben hat, dass ich sie bei ihrem Protest unterstützte. Ich mache dem Mädchen keinen Vorwurf. Sie hat bestimmt gekämpft wie eine Löwin. Wir kennen alle unsere Lotta. Sie ist zäh.

Bei Unterstützung zum öffentlichen Aufruf wird man zu 4 Stunden Folter durch die Bürgermeister Partei verurteilt. Ich weiß das und ich werde das über mich ergehen lassen müssen. Es gibt da keinen Ausweg.

 

Ich weiß, dass ihr nun alle Angst habe. Und ich habe sie auch. Ich bin kitzlig und ich leide unter mehreren Orgasmen wie sonnst was. Und ich weiss, wie viel Freude sie haben werden, wenn sie mich foltern. Ich würde in meiner Verzweiflung wahrscheinlich alles gestehen.

 

Daher habe ich den Bestand der Bewegung an unsere gute Vize Chefin, Claudia, übergeben. Sie hat auch das Passwort für diesen Blog. Claudia kann ich nennen. Sie hat keine Straftaten begangen und ist daher nich tin Gefahr auch gefoltert zu werden.

Nach meiner Folter werde ich die Aufgaben wieder übernehmen.

 

Und vergesst nie…. (Meine Thesen nochmal zum durchlesen)

 

Projekt Details:
Kategorien:
Kompetenzen:

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »

You must be 18 years old to visit this site.

Please verify your age

Zur Werkzeugleiste springen